Wettener Mühle
47625 Kevelaer-Wetten

Anfang 1830 wurde die Mühle als Ersatz für eine hölzerne Mühle errichtet. Lange Zeit wurde sie von einem Niederländer betrieben, der sie Ende 1890 an die Molkerei- und Warengenossenschaft Geldern verkaufte. Der Betrieb fand noch bis 1952 statt. Überwiegend wurde Getreide gemahlen; allerdings war zusätzlich auch noch ein Öl-Mahlgang vorhanden. Heute beherbergt die Mühle eine Speditionsfirma und einen Raiffeisenmarkt.

Fotos

Mai 2014

Startseite

Mühlenseite

Mühlenliste

nächste Mühle