Printzen - Mühle
41366 Schwalmtal-Amern

Ihren Namen erhielt die Mühle von ihrem ersten Besitzer, dem vermögenden Kaufmann Johann Heinrich Printzen, der sie Anfang  1800 erbauen liess. So wie sie heute aussieht - ohne Haube und Flügel - macht sie einen sehr wuchtigen, kompakten Eindruck. Bereits um 1900 verlor die Mühle ihre Flügel und später die Haube. Der Turm wurde zuletzt nur noch als Viehstall genutzt und verfiel. Erst Anfang der 80er Jahre konnte er durch eine Spenede der ortsansässigen Drahtfabrik Rösler (heute Betafence) renoviert werden. 1985 begann die Gemeinde Schwalmtal damit, in lockerer Reihenfolge Kunstwerke im Turm auszustellen.

Quelle: Dr. Hans Vogt, Niederrheinischer Windmühlenführer und Webseite der Gemeinde Schwalmtal-Amern
mehr Infos
                      

Mai 2014

Startseite

Mühlenseite

Mühlenliste

nächste Mühle