Nordbrocker Mühle
46499 Hamminkeln-Dingden

Die Turmwindmühle wurde im Jahr 1844 erbaut. Wie bei vielen anderen Windmühlen wurde sie ab 1900 zusätzlich mit Dampf betrieben. Bis zum zweiten Weltkrieg versah sie ihren Dienst. Während des Krieges wurde sie stark beschädigt. Ein Einwohner Dingdens, der Mühlenbauer Gerhard Hülsken, reparierte sie in den 50er Jahren. Sie befindet sich nun in der Obhut des Dingdener Heimatvereines und dient als Mühlenmuseum. Zurzeit (2010) ist sie leider wegen dringender Restaurierungsarbeiten, für die leider auch die Flügel abmontiert werden mussten, geschlossen.
mehr Infos           
mehr Infos

Oktober 2009

Oktober 2009

Oktober 2009

Startseite

Mühlenseite

Mühlenliste

nächste Mühle