Hiesfelder Mühle
46539 Dinslaken-Hiesfeld

Die Turmwindmühle wurde 1842 von dem (Duisburg-) Meidericher Mühlenbauer Brahm erbaut. Sie war bis 1922 in Betrieb. Im zweiten Weltkrieg wurde die Haube zerstört. Im Jahr 1976 gründete sich der Förderverein Windmühle Hiesfeld e.V., der sowohl außen als auch innen umfangreiche Restaurierungsarbeiten vornahm. Das Ergebnis ist wiederbelebte Mühlengeschichte über 4 ! Etagen, die man vom 1. Mai bis 30. September sonntags in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr (zusätzlich auch nach Absprache) bewundern kann.
Infos 

Oktober 2009

Oktober 2009

Startseite

Mühlenseite

Mühlenliste

nächste Mühle