De witte Molen
NL-6542 Nijmegen

Die 1760 erbaute Lohmühle diente zum Zerkleinern von Eichenrinde, die dann zum Gerben von Leder verwendet wurde. Ab 1955 stand die Mühle still. Die Gemeinde Nijmegen kaufte die Mühle 1974 und restaurierte sie in den folgenden Jahren. 1979 war sie dann wiederhergestellt. Leider richtete im Jahr 1981 ein Brand im Inneren der Mühle großen Schaden an. Wieder wurde restauriert, und 1984 war es dann soweit, dass sie wieder in Betrieb genommen werden konnte. Heute wird hier Korn gemahlen. Zu besichtigen ist die Mühle von dienstags bis freitags an Nachmittagen. An Samstagen wird hier von 10.00 bis 14.00 Uhr Mehl verkauft. Sie ist eine von 2 Mühlen, die mitten in Nijmegen stehen.
mehr Infos 

Juli 2010

Juli 2010

Startseite

Mühlenseite

Mühlenliste

nächste Mühle