De Volksvriend
NL-5757 Liessel

Der Bergholländer wurde 1903 erbaut und verfügte über zwei Mahlgänge. In den Kriegsjahren um 1944 wurde die Mühle beschädigt, aber schon 1946 wieder restauriert. Sie verfügt seitdem nur noch über einen Mahlgang. Seit 1966 ist die Mühle im Besitz der Gemeinde Deurne. Sie wurde in den Jahren 1970 und 2010 wiederum restauriert. Sie wird - wie so viele Mühlen in den Niederlanden - von freiwilligen Müllern betrieben. Nebenan steht noch ein Backhäuschen; das letzte von 7 Backhäusern, die es in Liessel gab.

            

August 2015

Startseite

Mühlenseite

Mühlenliste

nächste Mühle