Bönninghardter Windmühle
46519 Alpen

Die Turmwindmühle wurde 1865 erbaut. Es handelt sich um eine ausgesprochen gut erhaltene Mühlenanlage mit Backsteinturm. Seit 1918 ruhte aber bereits schon de Betrieb. Die Mühle wurde als Jugendherberge und Aufenthaltsraum der Alpener Segelflieger genutzt. In den 60er Jahren wurden Haube und Flügel erneuert. 1988 wurden die Flügel wegen Verwitterung des Mühlenkopfes entfernt. Haube und Flügel waren aus Vorsicht vor Stürmen verkeilt worden, so dass das Regenwasser dem Mühlenkopf ungehindert zusetzen konnte. Die Mühle dient jetzt als Wohnhaus.
Danke für die Mithilfe an Herrn Volker Schlicht, untere Denkmalbehörde der Gemeinde Alpen

mehr Infos

April 2010

April 2010

Startseite

Mühlenseite

Mühlenliste

nächste Mühle