Startseite

Mühlenseite

Mühlenliste

nächste Mühle

Tüshaus-Mühle
46286 Dorsten-Deuten

1615 wurde die Mühle als Walkmühle am gestauten Hammbach  auf den Fundamenten einer noch älteren Mühle erbaut. Gewalkt wurde Schafwolle, da in der Umgebung viele Schafe gehalten wurden. 1752 wurde die Mühle aufgestockt, erhielt ein zweites Wasserrad und konnte ab 1754 auch als Ölmühle/Kornmühle genutzt werden. 1880 stellte man den Betrieb der Walkmühle ein. 1908 erhielt die Mühle einen Generator, der Mühle, Wohnung und den nahe gelegenen Hof einschl. Brennerei mit Strom versorgte. Ab 1914 ersetzte eine Hydraulikmühle die alte Ölmühle. 1948 wurde der Betrieb aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt. Die Restaurierung erfolgte dann erst 1983. Im Jahr 1986 erhielt die Mühle die Anerkennung als technisches Kulturdenkmal.
Quelle: mit freundlicher Genehmigung von Alfred Gebauer http://www.holstina.de/
mehr Infos
                    mehr Fotos

November 2010

Bild: Ralf Robock