Anholter Windmühle

46419 Isselburg-Anholt

August 2010Die ursprüngliche Anholter Mühle wurde 1774 errichtet, aber durch einen Sturm im Jahr 1890 zerstört. 1893 begann Fürst Leopold zu Salm-Salm die Landschaft um Schloss Anholt neu zu gestalten (Stichwort: Anholter Schweiz). Zu dieser Zeit wurde dann auch die Mühle wieder aufgebaut. Sie versah ihren Dienst noch bis 1969. Danach verfiel sie und ging in den Besitz der Stadt über. In den Achtzigern wurde sie dann restauriert und bekam wieder Haube und Flügel. Heute befindet sie sich in Privatbesitz.